SSANGYONG DANUBE DRAGONS

PRESSEMELDUNG | 01. JULI 2020 | Austrian Football League startet im September

Aufgrund der mit 1. Juli gültigen Verordnung zur Öffnung des Sports für Mannschafts und Kampfsportarten, ist der Weg für eine AFL-Saison geebnet. Geplant ist eine verkürzte Staatsmeisterschaft von Anfang September bis Mitte November 2020.


SSANGYONG NEUER dragons NAMENSSPONSOR

PRESSEKONFERENZ | 04. März 2020 | ADMIRAL ARENA PRATER




Kurz vor Saisonbeginn, wird in Wien Floridsdorf bereits jetzt schon gefeiert. Denn ab sofort gehen wir mit dem Innovationskonzern SsangYong künftig gemeinsame Wege. Mit dem koreanischen Autohersteller hätte man keinen passenderen Partner finden können. Denn wörtlich übersetzt bedeutet SsangYong „Zwillingsdrache“. So werden die Floridsdorfer Drachen ab sofort „SsangYong Danube Dragons“ heißen. Wir freuen uns sehr einen Partner für die nächsten Jahre gefunden zu haben: „Wir sind natürlich überglücklich mit SsangYong den richtigen langjährigen Partner gefunden zu haben und sind sehr stolz darauf eines unserer Hauptziele für die Season 2020 erreicht zu haben: Zum ersten Mal in der 35-jährigen Vereinsgeschichte einen Namenssponsoren zu finden“, so Danube Dragons-Vorstand Uras Aslan.

Und auch SsangYong Geschäftsführer, Erich Gstettner, blickt der gemeinsamen Zukunft zuversichtlich entgegen: „Wir sind sehr aufgeregt, weil ein Sponsoring dieses Ausmaßes auch für uns eine Novität ist. Ich selbst habe vier Jahre lang American Football gespielt und so war mir schnell klar, dass das einfach passt. Die Fans und die Mitglieder der SsangYong Danube Dragons werden uns in den nächsten Jahren viel Freude bereiten. Gemeinsam werden wir hoffentlich möglichst viele Touchdowns und Siege feiern.“



Nach vielen Jahren ohne Haupt- und Namenssponsor, konnten wir uns jahrelang nur durch Spenden von Privatpersonen und kleinen Förderern über Wasser halten. Das soll nun aber Geschichte sein. Neben SsangYong, begrüßen die Danube Dragons 2020 weitere Partner an Bord, wie Cleverfit und LG: „Wir freuen uns sehr über die neu gewonnene Unterstützung. Da wir im Vergleich zu den anderen großen Teams in Österreich keine angestellten Coaches und Club Manager haben, werden wir das zusätzliche Budget in erster Linie dafür verwenden, unseren amerikanischen Import Chad Jeffries noch mehr in unsere Vereinsstruktur zu integrieren, um uns somit noch besser im österreichischen American Football zu platzieren“, sagt Uras Aslan zu den neuen Partnern.

Und auch SsangYong Geschäftsführer Erich Gstettner ist überzeugt gemeinsam mit den Danube Dragons an die Spitze Österreichs zu gelangen: „Gemeinsam wollen wir die Drachen fliegen lassen! Mit gegenseitiger Hilfe möchten wir, dass die Marke SsangYong und die Danube Dragons eine führende Rolle auf ihrem jeweiligen „Spielfeld“ übernehmen. Das kraftfvolle American Football-Spiel passt perfekt zu unserem starken 4×4 Portfolio mit hohen Zuglasten“.



Die Zeichen für die kommende Saison sind vielversprechend. Denn in den letzten Jahren hat sich einiges im Verein getan. Angefangen von der Übernahme von Stefan Pokorny als Headcoach des AFL-Teams, über die Restrukturierung des Vorstandes, bis hin zum Umzug in das neue Dragonshome Ende 2018. Mit einem Budget, das um Vielfaches kleiner ist, als das der Konkurrenz, haben die Dragons bereits oft ihre Stärke bewiesen: eine Winning Season 2019 und Platz 4 in der AFL.

Während andere Vereine mehrere US-Imports und Trainer engagieren, haben die Danube Dragons mit nur einem bezahlten amerikanischen Spieler im Kader und ohne einem einzigen Vollzeit-Coach die besten Teams der Liga schon oft zur Verzweiflung gebracht.

Los geht die Saison 2020 gegen die Projekt Spielberg Graz Giants am 14.03 auswärts, ehe wir unter neuem Namen am 29.03.2020 auf die Dacia Vienna Vikings im Heimstadion – Wien Donaufeld treffen werden. Hier könnt ihr bereits jetzt eure Tickets kaufen!

Autorin: Kerstin Jahn



IMPRESSUM:
SsangYong Danube Dragons American Football Club
ZVR 423875804 | Stadion SR Donaufeld | Nordmanngasse 24 | A-1210 Wien